CMS


Das Content-Management-System.


Für welche Funktion steht dieser Begriff?

Mit einen Content-Management-System, kurz CMS, werden Sie in die Lage versetzt den Inhalt Ihrer Internetpräsenz selbst zu pflegen und zu aktualisieren.

Es sind hierfür keine Programmierkenntnisse erforderlich.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Homepage um Seiten zu erweitern, Seiten zu löschen, Inhalte Termingesteuert zu veröffentlichen, Downloads anzubieten, Veranstaltungskalender zu führen, Onlineshops einzubinden und vieles mehr.




Vorteile von Content-Management-Systemen.


Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Homepage und es treten keine weitere Kosten
für die Aktualisierung auf.

Änderungen werden mit dem Browser online durchgeführt und sind sofort im Internet sichtbar.
Es entstehen keine Wartezeiten, wie bei Agenturen, bis die Änderungen eingepflegt sind.


Und vor allem weil es so einfach ist.


einfach
universell einsetzbar - von Newsbereich oder Shops bis zur Website

einfach integrierbar - auch in bestehende Sites und in der Facebook Page

einfach eine statische Website mit News erweitern

einfach für Suchmaschinen optimiert - semantischer Aufbau, XML- Sitemap

einfach in der Administration - online Inhalte & Navigation ändern & erweitern

einfach gemeinsam zu warten - Multiadmin

einfach schnell die Admin-Arbeiten erledigen - intuitiv und ohne Einschulung

einfach gut aufgehoben - mit Datensicherungen Adminfehler reparieren

einfach gut erklärt - mit vielen Hilfe- Dateien, Anleitungen und Support Forum

einfach die wichtigsten Funktionen - nicht mehr und nicht weniger

einfach und nützlich - viele logische Tools und Automatismen

einfach umfangreiche Foto- Galerien zu erstellen

einfach gesetzeskonform - u.a. der Onlineshop nach EU- Richtlinien

einfach MP3- / PDF- Dateien im Shop zu verkaufen

einfach das ideale CMS für Firmen, Vereine, Institutionen, Musikbands,...

einfach geschütze Download- Seiten zu betreiben